Sie sind hier: Startseite / News / Wo finde ich Hilfe?

Wo finde ich Hilfe?

Die Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen erhalten kleine Bibeln als Geschenk des Gideonbundes

Weltweit werden jede Sekunde werden zwei kleine Bibeln durch den Gideonbund verteilt. 115 waren es am Albrecht-Ernst-Gymnasium, denn Fritz Bühler und Ewald Rudwieck, zwei Mitglieder des Gideonbundes Nördlingen, waren gekommen um jeder Schülerin und jedem Schüler der 5. Jahrgangsstufe  eine eigene kleine Bibel als Geschenk zu überreichen.

Sehr eindrucksvoll berichteten sie den gespannt zuhörenden Kindern von wahren Begebenheiten, in denen verzweifelte Menschen nach Hilfe suchten und sie in den Texten der Bibel fanden. "Wo finde ich Hilfe" ist deshalb auch die erste Seite der Gideonbibel überschrieben, ein Wegweiser zu wichtigen Inhalten.

Die Kinder erfuhren auch, dass weltweit in Krankenhäusern, Arztpraxen, Hotels und Gefängnissen Bibeln durch die Gideons ausgelegt werden und es deshalb auch eine große Freude für sie sei, jedes Jahr am A-E-G allen Schülern der 5. Klassen ein Neues Testament mit den Psalmen und Sprüchen schenken zu dürfen, versicherten die beiden Gideons.

Während des eingehenden Gesprächs wollten die Schüler auch wissen, wer denn die Gideons sind und wie die vielen Bibeln finanziert werden. "Wir Gideons sind aktive Mitglieder der evangelischen Kirchen, Gemeinschaften oder Freikirchen, die mit Unterstützung der Kirchen tätig sind, um die Bibel zu verbreiten und sie mit Kollekten aus Kirchen und Gemeinden sowie zweckgebundenen Spenden des Freundeskreises finanzieren," gaben die beiden Gäste bereitwillig Auskunft.

Mit großer Freude nahmen dann alle Kinder ein Exemplar in Empfang und machten es gleich mit dem Eintrag des Namens zu „ihrem“ Neuen Testament. Klein, leicht und handlich kann es nun auch immer in den Religionsunterricht mitgebracht und benutzt werden. Darüber freuten sich auch die Religionslehrer der 5. Klassen. Fachbetreuer Pfarrer Paul Sattler bedankte sich im Namen aller für die Aktion und das Engagement des Gideonbundes, durch das nicht nur am A-E-G, sondern weltweit in etwa180 Ländern  jährlich ca.50 Millionen Bibeln in 84 Sprachen verteilt werden.

Bilder...