Sie sind hier: Startseite / News / Weihnachtspakete pünktlich in Rumänien eingetroffen

Weihnachtspakete pünktlich in Rumänien eingetroffen

Mittlerweile ist es an unserer Schule schon eine echte und vor allem schöne Tradition geworden: Bereits zum vierten Mal gingen zur Weihnachtszeit rund 50 Geschenke, gefüllt mit Schulmaterialien, Spielsachen und Süßigkeiten auf eine lange Reise Richtung Rumänien, um dort Kindern zu helfen, die in armen Verhältnissen leben und unsere Unterstützung brauchen.

Der Kontakt zu den Schulen in Oberwischau und Timisoara im nördlichen Rumänien kam wieder durch die Vermittlung von Adela Fellner, der 2. Vorsitzenden des Deutsch-Rumänischen Forums Stuttgart, zustande, die auch den Transport organisierte. Nachdem alle Klassen mindestens zwei Päckchen zusammengestellt hatten, wurden die Kartons Mitte Dezember von den „Weihnachtsengeln“ der SMV liebevoll verpackt und in richtige Geschenke verwandelt.

In der letzten Schulwoche vor den Weihnachtsferien war es dann soweit: Der rumänische Fahrer rollte mit einem großen LKW an, in dem nicht nur unsere Geschenke verschwanden, sondern auch die vom Landkreis gestifteten Schulmöbel. Zum Glück war bei der ganzen Aktion stets Pfarrer Paul Sattler zur Stelle, der schnell und kompetent übersetzte, wenn die deutsch-rumänische Verständigung mit Händen nicht ausreichte.

Und dass die Weihnachtspakete zwei Tage später sicher und rechtzeitig vor dem Fest in Timisoara angekommen sind, das bestätigt eine Mail, die mich erreicht hat:

Sehr geehrte Frau Lutter,

Vielen Dank für die organisatorischen Aufwands von Montag.

Ich schreibe, um Ihnen zu sagen, dass der Transport kam gestern in Timisoara und heruntergeladen wurde.

Grüße,

Nicolae Teicu

Coordonator Transport

Sicher haben sich viele Kinder in den Weihnachtstagen über die Überraschung aus Oettingen gefreut. Im Namen der SMV möchte ich an dieser Stelle allen Schülern, Kollegen und dem Hausmeisterteam danken, die sich im vorweihnachtlichen (Schul-)Stress die Zeit genommen haben, eine tolle und wichtige Aktion zu unterstützen.

Linda Lutter

Bilder .....