Sie sind hier: Startseite / News / Trump und Brexit getrotzt!

Trump und Brexit getrotzt!

P-Seminar Englisch begeistert Kindergartenkinder für die Fremdsprache!

 

Europa ohne Großbritannien? Die USA unter einem Präsidenten Trump auf Distanz zu Europa – nach dem Motto „America first“? „Englisch“ also auf dem Rückzug?

Das P-Seminar „Englisch im Kindergarten“ unter Leitung von OStR Kögel versuchte in den vergangenen eineinhalb Jahren, einen genau entgegengesetzten Weg zu beschreiten, nämlich Kindergartenkinder spielerisch für die Sprache Englisch zu interessieren und zu begeistern. Die vierzehn Seminarteilnehmer (unter ihnen übrigens auch vier Jungen) hatten es sich zu Beginn der Jahrgangsstufe Q11 zum Ziel gesetzt, insgesamt acht Unterrichtseinheiten zu konzipieren und diese dann in enger Kooperation mit dem Jakobus-Kindergarten Oettingen im Rahmen von einem regelmäßig stattfindenden nachmittäglichen Workshop in die Praxis umzusetzen.

Zunächst setzten sich die Q11-Schüler mit pädagogischen und didaktischen Fragestellungen auseinander und besuchten aus diesem Anlass auch den evangelischen Jakobus-Kindergarten in Oettingen, der als Kooperationspartner fungierte.

Danach teilten sich die Schüler in Arbeitsgruppen auf und begannen, eigene Ideen für ‚Unterrichtsstunden‘ zu entwickeln, die sie dann in der Folge auch detailliert konzipierten. Dabei wurden so interessante und kindgerechte Inhalte wie ‚animals‘, ‚colours‘ oder ‚nature‘ gewählt, aber auch die Sportbegeisterten (‚sports‘) und die Feinschmecker (‚muffins‘) unter den Vorschulkindern sollten nicht zu kurz kommen.

Parallel dazu wurden Inhalte der Berufs- und Studienorientierung (u.a. ‚Selbsterkundung‘ und ‚Entdecken der Studien- und Berufswelt) vermittelt und die Schüler konnten erfahren, wie es sich anfühlt, in einem Team an einem konkreten Projekt zu arbeiten.

Im Frühjahr des vergangenen Jahres war es dann soweit: Mit Vorfreude und teilweise auch leichter Nervosität ging es an acht aufeinanderfolgenden Terminen in den Kindergarten, um die sorgfältig geplanten Ideen auch vor Ort durchzuführen. Die Aufregung war schnell verflogen, die Vorschüler machten begeistert mit und „Englisch im Kindergarten“ wurde zu einem echten Renner unter den Kindergartenkindern.

Doch damit nicht genug: Nach den Sommerferien machte sich das P-Seminar daran, die gehaltenen Englischstunden in einem Buch zusammenzufassen. Die Arbeit daran gestaltete sich relativ aufwendig, doch zeigte sich, dass gute Teamarbeit schließlich zum gewünschten Ergebnis führte. Das 52-seitige Dokument wurde professionell gedruckt und schließlich dem Kindergarten übergeben, so dass das Personal dort jederzeit die Stunden in Zukunft erneut durchführen kann. Die Kindergartenkinder hatten im Gegenzug ein kleines Abschiedsgeschenk für die älteren Schüler gebastelt (siehe Foto).

Das gesamte P-Seminar „Englisch im Kindergarten“ wünscht dem Jakobus-Kindergarten Oettingen viel Spaß mit den Englisch-Materialien und bedankt sich noch einmal für die tolle Zusammenarbeit.

Klaus Kögel und das P-Seminar „Englisch im Kindergarten“

Bilder...