Sie sind hier: Startseite / News / Tipps zur Geldanlage und Befreiung einer EC-Karte

Tipps zur Geldanlage und Befreiung einer EC-Karte

Die Klasse 9b besuchte die Raiffeisen-Volksbank Ries eG

Zur Unterrichtsvertiefung im Fach Wirtschaft und Recht besuchten alle  9. Klassen die Sparkasse oder die Raiffeisen-Volksbank in Oettingen.

Der Besuch der Klasse 9b in der Raiffeisen-Volksbank Ries eG begann mit einer Einführung von den Herren Konovski und Wunderl, dem stellvertretenden Geschäftsstellenleiter. Sie behandelte den allgemeinen Aufbau der Genossenschaftsbanken und spezielle Fakten über die Raiffeisen-Volksbank Ries, beispielsweise Mitglieder- und Kundenzahlen.

Mit einem Film wurde die Geschichte ab der Gründung von Friedrich Wilhelm Raiffeisen und Franz Hermann Schulze-Delitsch dargestellt. Er zeigte auch das Motto der Genossenschaft ,,Was einer alleine nicht schafft, das schaffen viele.“  und die Kernidee, nämlich lokales und globales Denken und Handeln.

Anschließend wurden wir in zwei Gruppen eingeteilt und in der Bank herumgeführt. Die Führung begann im öffentlichen Bereich mit den Automaten und dem Servicebereich. Die netten Frauen am Service durften ihr Können gleich beweisen, als sie eine EC-Karte aus einem Automaten befreiten, die aus Versehen in den falschen Schlitz geschoben wurde. Die Führung wurde im Tressorraum fortgesetzt. Nachdem uns die Schließfächer erklärt worden waren, wurden wir in ein Beratungzimmer geführt, in dem ein Bankberater mit zwei der Schüler einen guten Anlegeplan für deren fiktives Erbe ausarbeitete.

Abschließend erhielten wir einen Vortrag über die Sicherheit und die Übergabe von Geld, wie beispielsweise Online-Banking. Zudem erklärte man uns, dass wir schon früh mit der finanziellen Absicherung anfangen sollten.

Wir bedanken  uns im Namen der 9. Klassen herzlich bei den Oettinger Banken, die uns jedes Jahr wieder bei sich begrüßen und wir so unseren Lernstoff effektiv vertiefen können.

Sabine Geiss

Bilder...