Sie sind hier: Startseite / News / Plätzchenduft liegt in der Luft

Plätzchenduft liegt in der Luft

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5d backen mit ihren Tutorinnen köstliche Leckereien

Vorweihnachtliche Düfte durchzogen unser A-E-G am Dienstag Nachmittag. Die Urheber dieser Wohlgerüche waren die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5d und ihre Tutorinnen. Im Bereich der Mittagsbetreuung sah man Jungen und Mädchen eifrig Teig kneten, ausrollen, Mehl verstreuen, mit Ausstechformen aller Art hantieren um schließlich Sterne, Nikoläuse, Tannenbäume, Hasen, Vögel, Buchstaben und viele andere Motive auf die Backbleche legen zu können. In der Küche hatte Barbara Saulich den Ofen schon vorgeheizt, damit aus den noch etwas blassen Gebilden nach kurzer Zeit goldgelb glänzende, herrlich duftende Butterplätzchen werden konnten.

Nicht ohne Stolz wurden die leckeren Ergebnisse der Mühen durch die Aula zurück an den Arbeitsplatz getragen, denn die Plätzchen sollten noch ein schönes Kleid bekommen. Auch wenn das eine oder andere Plätzchen zwischendurch auch ohne Verzierung schon in ungeduldigen Mündern verschwand, der Großteil wurde akribisch mit bunten Streuseln, lila Paste, Erdbeermarmelade und andern dekorativen Materialien kunstvoll und kreativ geschmückt, so dass wahre Kunstwerke enstanden. Fast zu schade zum Essen, aber nur fast !!

Genauso wie für ihre wunderbaren Plätzchen sind die jungen Bäckerinnen und Bäcker auch dafür zu loben, dass sie ihren Arbeitsplatz so verlassen haben, wie sie ihn vorgefunden haben: tip top aufgeräumt und sauber. Fazit: In allen Punkten nachahmenswert!

Bilder aus der Backstube...