Sie sind hier: Startseite / News / Helfen macht Spaß

Helfen macht Spaß

Die SMV organisierte auch in diesem Jahr wieder eine Spendenaktion für bedürftige Kinder in Rumänien.

 

Während wir ganz selbstverständlich im Dezember die gemütliche Stimmung auf den Weihnachtsmärkten genießen und am Heiligen Abend reich beschenkt werden, mangelt es Menschen in den armen Ländern Osteuropas am Nötigsten. Aus diesem Grund stand für die Schüler der SMV und ihre Verbindungslehrer Linda Lutter und Wolfgang Knoll bereits in der Planungsphase zu Schuljahresbeginn fest: Wie schon im letzten Jahr, so sollen auch an diesem Weihnachtsfest wieder Kinder in Rumänien, einem Land, in dem jedes dritte Kind unterhalb der Armutsgrenze lebt und für die ganz alltägliche Dinge, wie Schulhefte, Schokolade oder Spiele wahre Reichtümer darstellen, beschenkt werden.

Von dieser Idee sofort begeistert sicherte Adela Fellner, 2. Vorsitzende des Deutsch-Rumänischen Forums in Stuttgart, wie bereits im vergangenen Jahr ihre Hilfe zu, suchte Sponsoren für einen Lkw und organisierte den Transport zu den Schulen in Oberwischau (Viseu de Sus), das im nördlichen Rumänien liegt.

Mitte Dezember war es dann soweit: Mit tatkräftiger Unterstützung vieler Helfer konnte ein ganzer LKW bis oben hin gefüllt werden. Neben einer großen Anzahl an Paketen, deren Inhalt, Schulmaterialien, Süßigkeiten und Spielsachen, von den Schülerinnen und Schülern gespendet und die von der SMV mit viel Liebe verpackt worden waren, traten auch über 50 Fahrräder sowie etliche CD-Player und Radios den weiten Weg nach Rumänien an. Ein herzlicher Dank geht dabei an einen Oettinger Rentner, der viel Zeit, Mühe und Kosten investiert, um alte, kaputte Fahrräder vom Wertstoffhof für bedürftige Menschen wieder flott zu machen.

Das Wissen um die leuchtenden Kinderaugen und die große Freude, die die Kinder in Oberwischau am Weihnachtsfest haben werden, wenn sie ein liebevoll verpacktes Geschenk öffnen und trotz der Not ein fröhliches Fest feiern können, war für die Schülerinnen und Schüler des A-E-G sicher die denkbar schönste Belohnung für ihr Engagement.

Als am Ende dieser gelungenen Aktion der Lkw unsere Schule dann Richtung Rumänien verließ, waren sich alle einig: Helfen macht Spaß.

 

Linda Lutter

Bilder...