Sie sind hier: Startseite / News / Grüße aus dem verschneiten Skilager

Grüße aus dem verschneiten Skilager

Bei traumhaftem Wetter genießen die 7. Klassen auch im Januar 2014 den Neuschnee und das grandiose Bergpanorama in St. Valentino am Reschensee. Das Programm hat für alle etwas zu bieten. Sowohl die Abenteuer auf der Piste, im Tiefschnee oder der Gondel, als auch die Abendgestaltung tragen zu einem harmonischen Miteinander bei. Eingeteilt in Gruppen verschaffen sich die Schüler als Biobauern, Touristen, Hotelbesitzer, Dorfjugend, Umweltschützer, Murmeltiere, Bürgermeister oder Edelweise einen Einblick in die Lebenswelt der Alpen. Aus den verschiedenen Blickwinkeln bereiten sie kurze Beiträge vor, die am letzten gemeinsamen Abend vorgestellt werden. Nicht nur durch den Vortrag, sondern auch durch das Einhalten der Haus- und Pistenregeln und das abschließende Rennen können die Schüler/innen über die Woche Punkte für ihr Team sammeln. Für die beste Leistung erhalten die Kinder eine Auszeichnung, weshalb alle engagiert um den Wochensieg eifern. Momentan liefern sich Touristen und Bürgermeister ein heißes Kopf-an-Kopf-Rennen. Wenn es gerade nichts zu tun gibt, lassen sich alle im Hotel bei gutem Essen verwöhnen, oder genießen das Alpenidyll in vollen Zügen. Gerne würden alle noch länger hier bleiben, aber am Freitag ist die wilde Schneesause leider zu Ende. Einen Vorteil hat es allerdings, denn die Schüler/innen können euch dann alle Erlebnisse genauer erzählen.

Bilder,,,