Sie sind hier: Startseite / News / "Fitness ist pure Lebenslust"

"Fitness ist pure Lebenslust"

Sehr gute Ergebnisse beim diesjährigen Sportfest

Die Sonne strahlte vom Himmel, die Temperaturen blieben aber trotzdem erträglich, die Sportstätten waren bestens vorbereitet, Stoppuhren und Maßbänder lagen bereit und die SMV hatte für die nötige Verpflegung gesorgt, ausgezeichnete Voraussetzungen also für ein erfolgreiches Sportfest 2010.

Mit fetziger Musik und drei flotten Animateuren absolvierten die Schülerinnen und Schüler zunächst ein Aufwärmprogramm, bevor die Riegenführer ihre jungen Athleten um sich versammelten und sie zu den jeweiligen Disziplinen des leichtathletischen Dreikampfes zu begleiten. An den Laufbahnen, Sprunggruben und Wurfsektoren warteten schon die Lehrer, meist auf ihren seit Jahren angestammten Plätzen, als Zeitnehmer, Weiten- oder Höhenmesser oder Starter auf Arbeit und die sollten sie auch reichlich bekommen. Mit großem Einsatz und motiviert durch das aus der Weitsprunggrube leuchtenden Mottos "Fitness ist pure Lebenslust" sprangen, liefen und warfen die Schülerinnen und Schüler aller Altersklassen in den jeweiligen Disziplinen um möglichst viele Punkte zu sammeln.

Am besten gelang dies:

bei den Mädchen bis 14 Jahren:                                        bei den Jungen bis 14 Jahren:

1. Laura Gentner, 7c             1275 Punkte                        1. Martin Behringer, 7a        1338 Punkte

2. Marie Mair, 7c                    1271 Punkte                        1. Felix Käser, 7b                 1338 Punkte

3. Eva Kraus, 6b                    1267 Punkte                        3. Christian Leib, 8c             1299 Punkte

 

bei den Mädchen ab 15 Jahren:                                        bei den Jungen ab 15 Jahren:

1. Franziska Schmidt, 8b       1292 Punkte                        1. Fabian Tobias, K12           1763 Punkte

2. Magdalena Krach, 8d        1237 Punkte                        2. Michael Zinsmeister, Q11  1671 Punkte

3. Lisa Kieweg, 8c                 1233 Punkte                        3. Jonas Eisen, 8c                 1638 Punkte

 

Setzt man die Ergebnisse in Relation zum Alter, haben Eva Kraus und Jonas Eisen in ihren Alterklassen mit Abstand die besten Leistungen erzielt.

Und hier noch einige herausragende Einzelleistungen, die unbedingt erwähnt werden sollten:

bei den Mädchen:

50m Sprint:    Rafaela Öttl, 5e, 12J.: 7,50 Sekunden

800m Lauf:    Eva Kraus, 6b, 12J.: 2:49 Minuten,   Marie Mair, 7c, 14J.: 2:50 Minuten

Weitsprung:   Lisa Kieweg, 8c, 16J.: 4,50 Meter

Hochsprung:  Anna Dehm, 7a, 13J.: 1,26 Meter

bei den Jungen:

75m Sprint:          Jonas Eisen, 8c, 15J.: 9,82 Sek.

100m Sprint:        Fabian Tobias, K12, 18J.: 11,90 Sek. ,  Michael Zinsmeister, Q11, 18J.: 12,10 Sek.

Weitsprung:         Jonas Eisen, 8c, 15J.: 6,20 Meter, Fabian Tobias, K12, 18J.: 6,25 Meter

Kugelstoßen 6kg: Markus Lachner,Q11, 18J.: 10,33 Meter

 

Das beste Klassen-Gesamtergebnis im Leichtathletik-3-Kampf erzielte die Klass 8b

 

Neben den Wettbewerben in der Leichathletik konnten sich die Schüler und Schülerinnen der 10. Klassen auch im Rahmen von Volleyball- und Badmintonturnieren sportlich messen.

Als bestes Volleyballteam erwies sich die Mannschaft der Klasse 10a und beim Badminton zeigten sich Sonja Fuchs,10b und David Wolf,10b am treffsichersten.

Das Sportfest in Bildern...