Sie sind hier: Startseite / News / Ein bunter Strauß Glückwünsche für ihre Schulleiterin

Ein bunter Strauß Glückwünsche für ihre Schulleiterin

Schülerinnen, Schüler und das Kollegium gratulieren Claudia Langer zu ihrem "runden" Geburtstag

Es war ein bunter Strauß an Glückwünschen, mit dem Schulleiterin Claudia Langer am heutigen Montag in der Schule überrascht wurde. Die Schülerinnen und Schüler der Unterstufe sowie die Klassensprecher der anderen Jahrgangsstufen hatten sich zu Unterrichtsbeginn in der Aula versammelt um Claudia Langer mit vielen originellen und phantasievollen Beiträgen zu ihrem "runden" Geburtstag zu gratulieren.

Der SMV mit den Verbindungslehrern Linda Lutter und Wolfgang Knoll ist es im Vorfeld gelungen, die Organisation und Vorbereitung so geheim zu halten, dass die Schulleiterin nichts erfuhr. Die Überraschung war also perfekt, als sie von den Schülersprechern in die Aula geleitet und mit einem "Happy birthday to you", gesungen von dem riesigen Kinderchor und begleitet vom Vororchester, empfangen wurde.

Sie durfte dann dort Platz nehmen, wo es ihr im A-E-G am besten gefällt, inmitten "ihrer" Kinder. Unter der Leitung von Günter Simon eröffnete das Vororchester die Geburtstagsfeier, bevor die Schülersprecher im Namen aller Schülerinnen und Schüler Claudia Langer mit einem Blumenstrauß ihre herzlichen Glückwünsche überbrachten.

Die Vorlieben und Neigungen der "kleinen Claudifantin" - der Elefant ist ja bekanntlich das Lieblingstier von Claudia Langer - besangen anschließend die Klasse 7d in einem selbstgedichteten Lied. Sie hatten dazu eigens eine "Claudifantin" gebastelt.

Auf einer langen Wäscheleine durfte die Schulleiterin dann Fotos aller Klassen mit den Unterschriften der Schüler und jeweils einem Buchstaben aufhängen, die die Klassensprecher ihr überreichten und die zusammen den Schriftzug ergaben: "ALLES GUTE ZUM GEBURTSTAG, LIEBE FRAU LANGER!".

Auch die Klasse 6c hatte ihre Glückwünsche in ein Lied verpackt, das sie zusammen mit Petra Hanke ihrer Schulleiterin mit Hingabe sangen und spielten.

Beispiele aus dem Buch "Menschen, die die Welt bewegten" zitierte Pfarrer Paul Sattler um sie mit den herausragenden Eigenschaften Claudia Langers zu vergleichen, die "vielleicht nicht die Welt, aber in dieser Schule zum Wohl aller sehr viel bewegt hat und sicher noch bewegen wird!"

Eine bewegende Stille herrschte in der Aula, als anschließend Ines Galinski und die Klasse 5c, begleitet von David Schröter (Gitarre), Alexander Rilk (Schlagzeug) und Günther Schmalisch (Klavier) die vielen guten Wünsche, die in dem Lied "Forever young" von Bob Dylan ausgedrückt werden, so ausdrucksvoll sangen und spielten, dass bei vielen ein Gänsehautfeeling entstand.

In englischer Sprache gratulierte auch eine Abordnung der Klasse 7a ihrer Schulleiterin. Die Klasse hatte im Englischunterricht mit Christian Heinz ein eigenes Gedicht verfasst und auch gekonnt präsentiert.

Passend zum Anlass trug die Klasse 5d mit Herrn Simon nicht ein ge-, sondern ein umgedichtetes Lied vor, bevor dann hoher Besuch in der Aula erschien. Selbst die antiken Gottheiten ließen es sich nicht nehmen, in die Niederungen der Schule herabzusteigen um Claudia Langer ihre himmlischen Glückwünsche zu überbringen. Lateinlehrer Roland Wenzel und die Klasse 5e hatten sie bestellt.

Die Streicherklassen sind bekanntlich eines der Aushängeschilder des A-E-G und liegen der Schulleiterin sehr am Herzen. Deshalb erfreuten die Streicherklassen 5a und 6a mit ihren unter Leitung von Günter Simon gekonnt gespielten musikalischen Beiträgen die Jubilarin und bildeten einen passenden Abschluss der Feier. Die Zuneigung der Schülerinnen und Schüler, die sich in ihren Beiträgen und vielen guten Wünschen ausdrückte, machten die, sonst bekanntlich nicht um die richtigen Worte verlegene und sichtlich gerührte Schulleiterin, bei ihren Dankesworten fast sprachlos.

Im Anschluss an die Feier in der Aula, gratulierte der Personalrat mit dem versammelten Kollegium. Die Personalratsvorsitzende Maria Tietze wünschte Claudia Langer im Namen aller Kolleginnen und Kollegen alles Gute, viel Kraft und Gesundheit für die Zukunft und überreichte ihr eine Orchidee, die Lieblingsblume der Schulleiterin bevor der Chor des Leistungskurses Musik mit zwei Chorsätzen nocheinmal musikalisch gratulierte.

Die Geburtstagsfeier in Bildern...