Sie sind hier: Startseite / News / Dodekadodekaeder gewonnen

Dodekadodekaeder gewonnen

Benjamin Pfanz gewinnt erneut Preis bei Mathematikwettbewerb

Einen weiteren herausragenden Erfolg bei einem bedeutenden Wettbewerb für einen Schüler des A-E-G erreichte Benjamin Pfanz aus der Klasse 7d. Nach mehreren Auszeichnungen konnte er eine weitere für seine eine hervorragenden mathematischen Fähigkeiten entgegennehmen.

Beim 13. Landeswettbewerb Mathematik Bayern, einem Wettbewerb des Kultusministeriums, waren im vergangenen Jahr die 1007 besten Schülerinnen und Schüler Bayerns teilnahmeberechtigt. Nur die besten 467 von ihnen lösten die Aufgaben so gut, dass sie mit Preisen prämiert werden konnten.

Unter den Gewinnern ist auch Benjamin Pfanz, der zu den 46 erfolgreichsten der 185 Teilnehmer seiner Altersstufe zählt. Die große Herausforderung solcher Wettbewerbe nimmt Benjamin immer wieder mit Spaß und viel Motivation an.

Mit einem dritten Preis verpasste er zwar nur knapp die zweite Runde des Wettbewerbs, konnte aber dennoch mit einer Urkunde, einem Buchpreis und einem Dodekadodekaeder-Bausatz (kein Schreibfehler!) als besondere Anerkennung ausgezeichnet werden, die ihm von Schulleiterin Claudia Langer und seinem Mathematiklehrer Jörg Kirchenbaur überreicht wurde.

B.Pfanz.JPG