Sie sind hier: Startseite / News / Die vier Elemente erforscht

Die vier Elemente erforscht

Die Lust am Forschen und der Teamgeist standen im Mittelpunkt der Projektwoche in den 5. Klassen

 

Eine Woche durften bei den 5-Klässlern des A-E-G alle Hefte und Bücher zu Hause bleiben. Und trotzdem wurde in dieser Woche engagiert und konzentriert gearbeitet. Unter dem Motto „Die vier Elemente“ hatten sich die Schülerinnen und Schüler in unterschiedliche Gruppen aufgeteilt, um sich intensiv mit einem Thema auseinanderzusetzen. So beschäftigten sie sich zum Beispiel mit den vier Elementen in der Natur und Technik. Andere recherchierten, wie sich die Elemente auf die Erdoberfläche auswirken oder wie sich die Menschen die Elemente durch Energiegewinnung zunutze machen können. Wieder andere Schüler stellten sich die Frage, wie es sein kann, dass ein schweres Flugzeug fliegen kann und ein Schiff schwimmen kann, obwohl ein kleiner Stein untergeht oder wie eine Schneeflocke unter der Lupe ausschaut. Doch einige Schüler mussten feststellen, dass die Elemente nicht nur positive Seiten haben, sondern für uns auch immer wieder eine Gefahr darstellen. In vielen Berufen kämpfen Menschen gegen die Elemente, wie die Feuerwehr oder das THW. Welche Aufgaben diese haben, recherchierten einige Jungen. Aber nicht nur heutzutage spielen die Elemente in unserem Leben eine wichtige Rolle. Schon die Römer haben sie genutzt und auch der Aufstieg Englands zur Weltmacht wäre ohne die Elemente nicht möglich gewesen. Wie spannend dies war, haben einige Schüler bei ihrer Arbeit gelernt. Weitere Gruppen untersuchten, auf welche Weise sich Musiker von den Elementen Inspiration für ihre Werke holen oder schrieben ein Theaterstück, in dem die Elemente darüber diskutierten, welches das Beste ist.

Bilder...

Nach vier Tagen intensivem Recherchierens und Arbeitens präsentierten sich die Schülerinnen gegenseitig ihre Ergebnisse.

Bilder...

Am Montagabend folgte der Höhepunkt der Projektwoche: Bei einem Elternabend stellten die Schüler ihre Projekte den Eltern, Freunden und Bekannten vor. Die Zuschauer, die immer aus einigen parallel laufenden Präsentationen auswählen konnten, waren beeindruckt vom Wissen und der Präsentationskompetenz ihrer Kinder. Zwischen den Projektvorstellungen konnten sich die Besucher bei der SMV mit Getränken und Kuchen stärken.

Bilder...

Am Ende des Abends war allen klar: Das Leben funktioniert nur, wenn alle Elemente zusammenarbeiten. Und eine Schulfamilie funktioniert nur, wenn es so motivierte und engagierte Schüler gibt, die mit Begeisterung und Wissbegierde das Schulhaus mit Leben füllen.